INFO-BLÄTTER

Notrufnummer

Die europäische Notfallnummer
Polizei
Rettungsdienst
Feuerwehr
Grenzschutz Górki Zachodnie
Grenzschutz Elbl±g
Seenotrettungsstation SAR Tolkmicko
Seenotkoordinationszentrum SAR Gdynia
Seenotrettungsstation SAR Górki Zachodnie
Küsstenrettungsstation SAR Sztutowo

Küsstenrettungsstation Gdañsk ¦wibno
Kapitanat für die Häfen im Frischen Haff
Kapitanat des Hafens Gdañsk
Kanal für Notrufe
Binnenschifffahrtsamt Gdañsk
Regionale Verwaltung der Wasserwirtschaft in Gdañsk
Wettervorhersage des Polnischen Wetterdienstes (IMGW Gdynia)
Zeit. 07:05, 13:05, 19:05
112
997
998
999
58 524 23 02
55 237 64 00

58 620 55 51 | 505 050 971
58 307 31 12
55 247 80 54 | 505 050 976 kana3y 11; 16 VHF

58 308 05 23 | 505 050 982
kana3 71 UKF
kana3 14 UKF
kana3 16 UKF
58 301 84 14
58 326 18 88
58 620 34 22
kana3 71 UKF


Touristeninformation

Braniewo: ul. Katedralna 7,
pn–wt, czw–pt 09:00–17:00, ¶r 09:00–15:00; sob 08:00–14:00
Frombork: ul. Portowa 4 (in der Saison geöffnet)
Gdansk: ul. D3ugi Targ 28/29, pn–so 09:00–17:00, nd 09:00–16:00
Gniew: ul. Plac Zamkowy 2
K±ty Rybackie: ul. Rybacka 64, pn–nd 09:00–17:00 (in der Saison geöffnet)
Krynica Morska: ul. Gdanska 108
Kwidzyn: ul. Katedralna 18
Malbork: Malbork Welcome Center – Centrum Turystyki w Malborku, ul. Ko¶ciuszki 54,
pn-pt 8-16.00/ w sezonie VI-VIII pn-pt 8-18.00, sb-ndz 11-16.00
Elbl±g: ul. Stary Rynek 25, V–IX pn–nd 10:00–18:00, ca3y rok pn–pt 10:00–17:00
Stegna: ul. Gdanska 36, pn–sobota 8:00–20:00, nd 10:00–18:00
Sztutowo: ul. Gdanska 55, pn–nd 09:00–17:00 (czynna w sezonie)55 247 80 88 (ganzjährige Telefonauskunft)
Tczew: Tczewskie Centrum Sportu i Turystyki, ul. Wojska Polskiego
28A 58 531 56 02 Kociewski O¶rodek Informacji Turystycznej, ul. 30 Stycznia 4,
Tolkmicko: Miejski O¶rodek Kultury, ul. ¦wietojanska 1, pn–pt 08:00–20:00

55 644 33 03

55 243 70 52
58 301 43 55 | 683 54 85
58 535 25 37
55 247 87 86
55 247 63 76
55 279 58 12

55 647 47 47
55 239 33 77
55 247 86 92
55 247 80 88
55 247 80 88
58 531 56 02
58 531 37 41
55 231 61 82



Interesanteste Museen

Werder-Museum,
Nowy Dwór Gdanski, ul. Kopernika 17, wt–nd 11:00–16:00 (V–IX), nach der Saison 11:00–15:00

Archäologisch-historisches Museum in Elbing
Elbl±g, ul. Bulwar Zygmunta Augusta 11, Di.–So. 09:00–17:00

Burgmuseum in Marienburg, ul. Staro¶ciñska 1,
13.IV  -30.IX  wystawy i tereny zamkowe 9:00-19:00 | tereny zamkowe 19:00-20:00,
01.X - 12.IV wystawy i tereny zamkowe 10:00-15:00 | tereny zamkowe 15:00-16:00


Kopernikus-Museum
Frombork, ul. Katedralna 8, wt–nd 09:00–16:00

Weichsel-Museum, Tczew, ul. 30 stycznia 4

Weichsel-Museum,, Tczew, ul. 30 Stycznia 4

Weichsel-Werder-Museum, K±ty Rybackie, ul. Rybacka 64, pn–pt 08:00–16:00

Zentrales Meeresmuseum, Gdansk, ul. O3owianka 9–13, wt–nd 10:00–16:00

55 247 57 33


55 232 72 73


55 647 08 00,




55 244 00 71,


58 530 22 52 wew. 21/22

58 531 444 81

55 247 87 77

58 301 86 11




Schleusen

Die Schleusen werden nur zu bestimmten Zeiten geöffnet. Man sollte etwa sich eine halbe Stunde vor der Ankunft mit dem Wärter in Verbindung setzen.

Telefonnummern sind nachfolgend angegeben. Achtung! Vor der Fahrt ist es empfehlenswert, sich über den aktuellen Wasserstand zu informieren. Bei besonders hohem Wasserstand auf der Weichsel werden die Schleusen: Gdañska G³owa, Przegalina und Bia³a Góra nicht geöffnet.



SCHLEUSEN AUF DER SZKARPAWA (Elbinger Weichsel)

GDANSKA GLOWA (0,25 km) – SZKARPAWA – WISLA
Öffnungszeiten: 01.VI–30.IX: pn–pt 7:00–21:00 | so–nd 9:00–21:00, poza sezonem: pn–pt 7:00–15:00 | so–nd –  geschlossen

55 247 17 07


SCHLEUSEN AUF DER NOGAT

MICHALOWO (38,59 km) Godziny otwarcia01.VI–30.IX: pn–pt 7:00–18:00 | so–nd 8:00–16:00 (weekendy VII, VIII 8:00–18:00),
poza sezonem: pn–pt 7:00–15:00 | so–nd – nieczynne,



55 247 14 17


RAKOWIEC (23,95 km)
Godziny otwarcia
01.VI–30.IX: pn–pt 7:00–18:00 | so–nd 8:00–16:00 (weekendy VII, VIII 8:00–18:00),
Öffnungszeiten: pn–pt 7:00–15:00 | so–nd – nieczynne


55 272 83 71


SZONOWO (14,50 km) Godziny otwarcia 01.VI–30.IX: pn–pt 7:00–18:00 | so–nd 8:00–16:00 (weekendy VII, VIII 8:00–18:00),
Öffnungszeiten: pn–pt 7:00–15:00 | so–nd – geschlossen


55 272 20 49


BIALA GÓRA (0,41 km) – NOGAT – WISLA Godziny otwarcia 01.VI–30.IX: pn–pt 7:00–18:00 |so–nd 8:00–16:00 (weekendy VII, VIII 8:00–18:00),
Öffnungszeiten: pn–pt 7:00–15:00 | so–nd – geschlossen


55 277 16 91


SCHLEUSE AUF DER TOTEN WEICHSEL (Martwa Wis³a)


PRZEGALINA (0,55 km) – MARTWA WISLA – WISLA
Öffnungszeiten:  01.VI–30.IX: pn–pt 7:00–21:00 | so–nd 9:00–21:00,
Öffnungszeiten: pn–pt 7:00–15:00 | so–nd Auf Bestellung


58 323 93 76



Brücken

Die Brücken, meistens Klappbrücken, werden nur zu bestimmten Zeiten geöffnet. Es ist sinnvoll sich jedes Mal mit dem Wächter in Verbindung zu setzen und sich über die aktuellen Öffnungszeiten zu informieren. Telefonnummern geben wir unten an.


 


SZKARPAWA (Elbinger Weichsel)


DREWNICA (Schönbaum) (2,85 km) – Straßenbrücke (Klappbrücke)
Öffnungszeiten:  01.V–15.IX: 8:00, 9:00, 11:00, 12:15, 13:15, 15:00, 17:30, 19:00, Nach der Saison: 8:00 i 12:00




788 403 023




RYBINA (Fischerbabke) (14,98 km) – Drehbrücke der Schmalspurbahn
Geschlossen während der Durchfahrt der Schmalspurbahn – Sommersaison:
8:55–9:25; 11:15–11:45; 13:40–14:10; 15:25–15:55; 16:35–17:05; 18:25–18:50.

RYBINA (Fischerbabke) (15,45 km) – Straßenbrücke (Klappbrücke)
Öffnungszeiten: 01.V–15.X: 9:40, 11:30, 13:55, 15:40, 16:50, 19:10, Nach der Saison: 9:00, 14:00








55 247 86 17



WIS£A KRÓLEWIECKA (Königsberger Weichsel)
RYBINA (Fischerbabke) (0,15 km) – Straßenbrücke (Klappbrücke)
Öffnungszeiten: 01.V–15.X: 10:00, 12:00, 14:00, 16:00, 18:00, Nach der Saison: 9:00, 14:00

SZTUTOWO (Stutthof) (6,50 km) – Straßenbrücke (Klappbrücke)
Öffnungszeiten: 01.V–15. IX – 10:00, 12:00, 14:00, 16:00, 18:00





55 247 86 17

55 247 86 17



MARTWA WIS£A (Tote Weichsel)
SOBIESZEWO (Bohnsack) – Straßenbrücke (Schwimmbrücke)
Öffnungszeiten:  VI–15.IX: 8:30, 10:00. 13:00, 17:00, 19:00 oder wenn 10 Wasserfahrzeuge warten,
Nach der Saison:  8:30, 14:00, 17:00

Aufgrund der großen Anzahl an Yachten in der Nähe der Brücke, welche aber die Brücke nicht immer passieren möchten, erfolgt das Öffnen der
Brücke nicht automatisch, sondern nach einem Tonsignal oder nach dem Anruf. Achtung! Die in der Nähe der Brücke gelegten Anker halten nicht!





58 308 07 61


ELBL¡G (Elbing – Fluss)

NOWAKOWO (Terranova) – Straßenbrücke (Schwimmbrücke)
Öffnungszeiten Ganzjährig:
07:00, 8:00, 9:00, 10:00, 12:00, 14:00, 15:00, 17:00, 19:00, V–31.VIII zusätzlich: 20:00, 22:00

ELBL¡G (Elbing) – Klappbrücken
Öffnungszeiten:
7:00, 9:00, 11:00, 13:00, 15:00, 17:00, 19:00, 21:00. Istnieje mo?liwo¶a otwarcia mostów w innych godzinach.




55 231 27 27

 


602 218 346

Einführung

1

Teil I. Erkundung des Weichsel-Werder-Rings

2

Geschichten aus dem Weichsel-Werder-Ring

3

Harmonie als Schlüssel zur Auslegung von Landschaften im Weichsel-Werder

4

Architektur – das Land der Vorlaubenhäuser und der hydrotechnischen Denkmäler

5

Teil II. Segelrouten auf dem Weichsel-Werder-Ring

6

Wis³a (Weichsel)

7

Martwa Wis³a, Wis³a ¦mia³a, Mot³awa Gdañska

12

Szkarpawa (Elbinger Weichsel)

14

Wis³a Królewiecka

16

Rzeka Elbl±g i Kana³ Jagielloñski

18

Nogat

20

Wielka ¦wiêta - Tuga

24

Zalew Wi¶lany

26

Pas³êka i Kana³ Pas³êki

29

Kaliningrader Haff (russischer Teil des Frischen Haffs)

30

III. Das Segel-ABC bevor Du auf den Werder-Ring segelst…

32

Empfehlenswerte Ausflüge

33

II. Kleiner Werder-Ring

34

III. Zur Hauptstadt des Weichsel-Werders

35

IV. Von Danzig zum Frischen Haff

36

V. Auf der Weichsel nach Danzig

37

VI. Entlang des Frischen Haffs

38

INFO-BLÄTTER

39

Kaptän`s Tipps

40

Wasserverkehrszeichen

41

Wasserverkehrszeichen

42

Teil IV. Schifffahrtsbasis des Weichsel-Werder-Rings

43

Anlegestege in Tczew (Dirschau)

44

Yacht und Passagierhafen in Tczew (Dirschau)

45

Hafen in ¦wibno

46

Fischeranlegestelle in Mikoszewo

47

Marina B³otnik

48

Anlegestelle Têcza in Wi¶linka

49

Lookout in Wislinka

50a

Yachtseeklub Neptun - Górki Zachodnie

50

Anlegestelle Górki Zachodnie (YK Stoczni Gdañskiej)

51

Marina Delphia Yachts - Górki Zachodnie

52

Yachtklub im. Conrada (Conrads Yachtklub)

53

AKM - Akademischer Seeklub - Górki Zachodnie

54

AZS Cosa - Górki Zachodnie

55

NC¯ AWFiS - Nationalzentrum für die Schifffahrt der Sporthochschule in Gdañsk

56

Segelhafen des Seeklubs - Gdañski Klub Morski LOK

57

Anlegestelle an der Strasse „Tamka”

58

Anlegestelle Stewa

59

Anlegestelle Yacht Klub Pó³nocny (Nordyachtklub)

60

WOPR - Anlegestelle in Gdañsk (Freiwilliger Wasser-Rettungsdienst Danzig)

61

Yachthafen Gdañsk (Danzig)

62

Anlegestelle für Wasserfahrzeuge an der Straße ¯abi Kruk

63

Segelhafen an der Straße: Sienna Grobla II

64

Polnischer Seeklub in Gdañsk

65

Anlegestege in Drewnica

66

Anlegestelle in ¯u³awki

67

Anlegesteg in Rybina

68

Neue Anlegestelle in Rybina

69

Anlegestelle in Os³onka

70

Anlegestelle für Hauseboote in Rybina

71

Anlegestelle Baltica in Sztutowo

72

Marina in Stutthof

73a

Anlegestelle Bulwar Zygmunta Augusta in Elbl±g (Elbing, am Zygmunt-August-Boulevard)

73

Ognisko Sportów Wodnych Fala (Wassersportszentrum „Welle”)

74

HOW Bryza (Wassersportszentrum der Pfadfinder)

75

Yachtklub Elbl±g (Elbing)

76

Yachtanlegestelle in Bia³a Góra

77

Stadtstrandbad mit der Funktion einer Anlegestelle in Malbork (Marienburg)

78

Marina Burg Malbork

79a

Das Segelhafen Park Pó³nocny in Malbork (Nordpark in Marienburg)

79

Die Anlegestelle in Kamienica Elbl±ska (Steinort)

80

Die Anlegestelle in Nadbrze¿e (Reimannsfelde)

81

Der Hafen und die Anlegestelle in Suchacz (Succase)

82

Die Anlegestelle in Kadyny (Cadinen)

83

Der Hafen in Tolkmicko (Tolkemit)

84

Der Hafen in Frombork (Frauenburg)

85

Der Hafen in Piaski (Neukrug)

86

Der Yachthafen in Krynica Morska (Kahlberg)

87

Der Fischereihafen in Krynica Morska (Kahlberg)

88

Der Seehafen in K±ty Rybackie (Bodenwinkel)

89

Die Yachtanlegestelle in K±ty Rybackie (Bodenwinkel)

90

Die Yachtanlegestelle Neptun in K±ty Rybackie (Bodenwinkel)

91

Der Hafen in Nowa Pas³êka (Neu Passarge)

92

Das Segelhafen Dom Rybaka w Nowa Pas³êka (Neu Passarge)

93

Die Anlegestelle in Stara Pas³êka (Alt Passarge)

94

Die Yachtanlegestelle in Braniewo (Braunsberg)

95

Erklärung der Symbole

96

Wasserknotenpunkte des Werder-Rings

97

Wasserfahrtstraßen in Gdañsk (Danzig)

98

Legenda

99

Menu